Mittwoch, 22. April 2015

Simleitung


 
Die Simleitung hatte am Montag Abend eine Besprechung im Kaminzimmer im Schloss. Auf Initiative von Ludwig wurde die Lage an der RP Front besprochen;)   Er befürchtet, dass zuviel am Stammtisch in der Taverne gesessen und Kuschel RP gespielt wird.

Nun haben wir ja nach dem Wechsel der Regentschaft beinah 4 Monate hinter uns und können auch aus der Distanz so einiges beurteilen was an RP s lief und was nicht gut lief.

Er machte den Vorschlag dass sowas wie ein übergeordneter RP Spielplan ähnlich wie ein Theaterspielplan erstellt werden solle.

Die Idee find ich nicht schlecht aber es muss wie immer einiges berücksichtigt werden. Maximen wie : Wir wollen uns dem Jahr 1495 annähern und es darf niemand gezwungen werden Spielhandlungen auszuführen die ihm zuwider sind oder aus moralischen, ethischen oder sonstigen Gründen verwerflich scheinen.

Es waren am Montag Abend 18 Avatare auf der Sim. Soll heissen wir haben ein grosses Potential an Spielern. Aber wie immer muss die Intiative von 2-3 Leuten ausgehen die ein RP anspielen und dann schaut man obs angenommen wird von den anderen und sie einsteigen und mitmachen.

Blue machte noch den Vorschlag eine Art Befragung durchzuführen und Vorschläge für Spielhandlungen von unseren Bewohnern und Spielern zu erbitten.

Und genau deswegen starte ich hier einen Aufruf um das kreative Potential unserer Leute zu wecken ;) Macht kleine Storyboards, kleine Geschichten die umsetzbar und spielbar scheinen und reicht sie ein bei mir. Oder probiert einfach selbst was aus in dem ihr ein RP anspielt und schaut was draus wird.

Wir sehen uns beim RP

herzliche Grüsse
Lennard von Lemond

P.S.: Hier nochmal der Link für nähere Informationen zum Jahr 1495


 
 

Kommentare:

  1. Hallo Ihr Lieben,

    Mein Gedanke ist, das wir vielleicht einmal mit RP´s anfangen, oder Spielen die sich auch einmal über einen längeren Zeitraum erstrecken. Vielleicht eine Woche, oder noch länger. Natürlich sollen die Täglichen RP´s die spontan entstehen, auch gemacht werden. Halt nur das Wir was haben was mal mehr als ein Tag ist. Ich meine, Ihr kennt mich alle und ich versuche immer etwas die Suppe bei uns zu Würzen mit meinen kleinen RP´s, aber ich denke das wir so eine tolle Mannschaft sind, das Wir uns mal an was anderes Wagen können. Und natürlich hat Lennard vollkommen Recht....Keiner wird gezwungen bei irgend einem RP mit zu machen, was Ihm Persönlich nicht gefällt. Auch in der Taverne sitzen und da Trinken und Reden, jeder so wie er es möchte. Denke dazu sind Wir ja auch in SL um von unserem RL was aus zu spannen und abzuschalten, Ich glaube jeder von Uns hat genug Stress und Probleme im RL als das Wir sowas auch noch in SL haben wollen.
    Auch würde ich, für meine Person gerne wieder versuchen wollen mehr in Richtung Mittelalter zu spielen, wie z.B. das Tunier zwischen Lennard und mir, oder auch mal ein RP wo jemand unserer Anna die Abendende in Ihrer Wache vertreibt und mal vielleicht ein Kerker RP gespielt wird, Oder Das unsere lieben Piraten jemand bestehlen....oder....oder....oder...
    Ihr seht, ansätze hätten Wir genug. Also, immer drauf los und teilt uns Eure Meinungen und Ideen mit. Oder fangt ruhig selber an zu Spielen. Und falls jemand Fragen hat, dann immer Fragen. Denn es heißt ja nicht Umsonst....Nur sprechenden Menschen kann geholfen werden...(Das sage ich mit einem Lächeln im Gesicht und ist Bitte nicht Böse zu verstehen, oder gemeint von mir)
    Wobei eines möchte ich noch zum Abschluss los werden und auch dies sage ich mit einem Lächeln auf den Lippen, aber auch mit einem leichten Nicken.....Es viel bei unserer Sitzung auch ein Satz den ich irgendwie nachvollziehen kann..... "Früher waren wir die Waltons, jetzt sind wir die Teletubbis!!!"
    Irgendwie stimmt es ja....ich meine Wir sind, oder wollen 1495 nach spielen...das war nicht Friede, Freude und Eierkuchen alles. Ich erlaube mir mal etwas ein zu fügen was damals so geschah....http://de.wikipedia.org/wiki/1495
    Aber nochmal, es sei ausdrücklich Gesagt, das keiner bei uns zu irgend etwas gezwungen wird. auch wird keiner getötet oder wie Lennard letzten hier geschrieben hat, zu etwas geforced....es soll allen halt Spaß machen....

    In diesem Sinne Ihr Lieben....

    Euer Ludwig

    PS: Und nicht vergessen, am Samstag unser großes Bogen Tunier um 20 Uhr

    AntwortenLöschen
  2. Hallo ^^
    normal tu ich das ungern, einen Kommentar nochmal kommentieren, aber hier muss ich das ausnahmsweise mal ;)
    Erstmal Dank an Ludwig, dass er das so ausführlich nochmal beschrieben hat was wir vorhaben. Den Link für das Jahr 1495 von Wikipedia werde ich in den Artikel noch einfügen, da er im Kommentar nicht direkt verbindet.
    Bei einem Satz muss ich allerdings widersprechen ;)
    Wir sind weder die Waltons noch die Teletubbies. Wir sind die Bewohner von Carima Stadt und auf dem Weg unser RP zu finden.

    herzliche Grüsse
    Lennard

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich Schreib diesen Satz ja auch mit einem Lächeln auf den Lippen und sehr gerne füge ich noch ein Augenzwinkern hinzu.
      Zumal ich es nicht Böse gemeint habe und die jenigen von Euch die mich wirklich kennen, wissen wie ich dies Gemeint habe.
      Also, nehmt nicht immer alles so Ernst was ich Schreibe....
      Auch ich sitze hier oft und Grinse mir einem wenn Ihr erstaunt auf meine Äusserungen reagiert.....oft mache ich das ....und hier kommt die Wahrheit....um Euch etwas zum Nachdenken zu Bewegen und einen kleinen Pieks zu geben.
      Bitte verzeiht mir das und seht es mir nach....

      Euer Ludwig....der nicht immer soooo böse ist...GG

      Löschen
  3. Muss auch mal was hier los werden sonst platz ich.
    Es wird zuviel rumgerede wer hartes rp möchte bitte auch hart spielen

    mann kann nicht immer nur rum erzählen es ist carima light und spielt selber nicht hart ich warte schon seid monat das hart gespielt wird
    egal was ich mache keiner bestraft mich.
    ich geh un erlaubt in den wald nix ich schiess blue inden popo nix
    ich geh in die katakomten um zu einer strafe zukommen nix
    ich lauf barfüssig rum wie unser fürstin früher es intressiert keinen
    liebe grüsse prinzesinn Lara von Lemond


    AntwortenLöschen
  4. lacht* Aha liebe Lara ;)
    Gut dass du uns drauf aufmerksam machst und deine Missetaten hier veröffentlichst. Also für Bestrafung sind deine Mama oder ich zuständig, Eigentlich sind es ja Bagatellen die du da angestellt hast, Pranger und öffentliche Stockhiebe musst du da nicht befürchten, Sharmila wird was einfallen, mach dich auf was gefasst ;)

    herzliche Grüsse
    Lennard von Lemond

    AntwortenLöschen
  5. Lara ist noch nicht strafmündig! ;-)

    Also ich würde mich auch gern in meiner Rolle gleichzeitig auch als Lehrer für Geschichte und Philosophie bereitstellen, sofern solche Fächer in den Stundenplan der Schule eingebaut werden soll oder kann. Diese Fächer müssen auch nicht nur zwangsläufig Kinder und lernende Erwachsene in den Rollen interessieren, sondern wären, denke ich mal, für alle Mittelalter-Interessierten ganz interessant.

    Interessant wäre auch die Entwicklung der Antike (die Schulzeit des Mittelalters), hier vor allem die Apologie des Sokrates, die Verurteilung und die Folgen für die Philosophie Platons und Aristoteles sowie die folglichen mittelalterlichen Philosophien (u. a. Augustinus, Bernhard v. Clairvaux, Hildegard von Bingen, Thomas von Aquin usw.)...

    Wie gesagt, wäre vor Vorschläge diesbezüglich immer offen und würde dann versuchen - gepaart mit meiner Rolle - etwas auszuarbeiten und zu referieren :-)

    Herzliche Grüße
    William

    AntwortenLöschen