Donnerstag, 30. April 2015

Angelschulung



Gestern Abend im Hafen unserer Stadt, gut 20 Avatare fanden sich ein und lauschten dem Vortrag von Lady White.

Es ging um die Präsentation der neuen Angel von G&S und welche Möglichkeiten sie bietet. Ich hab mich bisher fürs Angeln nicht so sehr interessiert und konnt auch dem Vortrag nur mit halben Ohr folgen aber ....... was ich so mitbekam .. scheint als muss man sich etwas einarbeiten in die Materie.

Köder muss man selbst herstellen hörte ich .. mit einer G&S Küche, ... Lindenwasser bräuchte man auch ;)) Dabei handelt es sich nicht um ein alkoholisches Getränk erfuhr ich.

Aber das .... was mich nachdenklich machte war die Information, dass wenn man das Turniersystem, zu dem diese Angel kompatibel ist mietet, dann kosten 72 Stunden 1500, - Lindendollar.

Aber gut ... alle die sich für das Angelturnier bewerben wollen und Interesse haben wenden sich bitte an Lady White von Anubis ( Stern Voir ).

Mein Dank an die Lady , dass sie sich so engagiert und sich ausgiebig Zeit nahm das System vorzustellen und Fragen zu beantworten. Ein Termin für das Turnier steht meines Wissens noch nicht fest , wird aber sicher rechtzeitig bekannt gegeben.

*****************************************************
 
Unser Handelspartner die Stadt Tievhafen steht vor der grossen Messe die am Samstag beginnt. Ich möchte hier nochmal die Notecard veröffentlichen die mir Gräfin Ravenna von Schwarzenberg zukommen lies. Das ist zwar die Informationscard für die Teilnehmer aber der Link zur offiziellen Einladung auf der Blogseite ist enthalten.
 
Seid gegrüßt!
Wie ja schon direkt und in unserem Blog ( Tievhafen ) kommuniziert, findet am kommenden Samstag, 02. Mai, ab 16 Uhr, die Frühjahrsmesse Tievhafen statt.
 
Im Vorwege dazu einige organisatorische Belange:
Ab Freitag Abend, 21 Uhr, wird für einen Zeitraum von 48 Stunden das temporäre Rezzen auch ohne Gruppenzugehörigkeit erlaubt sein. Auf dem Wege sollte das Bestücken der Stände leicht gelingen. Was den Verbrauch an Prims anbelangt, so ist weniger sicherlich mehr. Bei einem Verbrauch > 30 Prims empfiehlt sich eine Anfrage im Vorwege.
Stände und Pavillons in zwei Standard-Designs werden durch den Senat gestellt, sind aber kein Dogma, wer einen eigenen Stand mitbringt bitte kurze Info, damit der stehende "Platzhalter" dann entfernt werden kann.
Die musikalische Untermalung wird spätestens ab 17 Uhr starten und durch einen Bürger Carimas gestaltet. Um akustischen "Ausstellungsstücken" nicht die Schau zu stehlen, im Zweifelsfall einfach eine kurze Info an den/die aufspielenden Barden, dass sie sich dann auf einen Krug Gerstensaft zurückziehen können.
Ausklang der Veranstaltung: die Standbestückung bleibt bis Sonntag abend erhalten, erst dann würde ein automatisches Parcel-Return erfolgen (wobei sich ein kontrollierter Abbau davor sicherlich empfiehlt). Von daher gibt es keinen festen Endpunkt am Samstag. Da Besucher erfahrungsgemäß ja sehr unterschiedlich hereintröpfeln und sich auch schnell wieder verabschieden wenn niemand Rede und Antwort stehen kann, sollte man eine Präsenz bis in die Abendstunden hinein sicherlich einplanen.
In diesem Sinne ein gutes Gelingen!
 
***********************************************
 
Auf ein langes Wochenende mit viel RP und spannenden Begebenheiten ;)

herzliche Grüsse
Lennard von Lemond

P.S.: Morgen gibts keinen Blogartikel ;) Der aufmerksame Leser wird bestimmt gemerkt haben, dass ich soviel Artikel schreibe wie der Monat Tage hat .. jedoch minus 1 Tag ;) Aber Samstag dann gehts weiter.
 


 

Kommentare:

  1. Erstmal danke an White und Murphy, war sehr informativ und gut erklärt!
    Eine persönliche Anmerkung, da ich schon einige „Fischbestellungen“ bekommen habe: So schön um umfangreich dieses (G&S)-System und auch eine Bereicherung des RP ist - und Angeln macht mir auch Spass -, aber ich werde das nebenbei tun, wenn ich Lust dazu habe und nicht zum Inhalt meiner knappen Zeit in SL machen. Ich geh natürlich gerne auch mal auf die anderen Märkte gucken und handeln.
    Ich setze mich aber nicht einem (selbst gemachten) Zwang aus, also: wenn ich keinen Fisch zum Verkauf habe, hab ich eben keinen. Punkt. Und wer meine emoteten Hasen nicht will, hat Pech gehabt ;) .Ansonsten tu ich weiter das was eine Waldhüterin halt so macht ;)
    Grüsse Blue und wünsche einen schönen Feiertag !

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Richtig blue ich nehm ein hasen und freue mich schon am samstag auf den markt in tierhaven
      und ich ärger die wildhüterin und lass sie arbeiten lieb grüsse lara

      Löschen