Dienstag, 24. Februar 2015

Audienzbericht vom 22. 02.



Auch diesmal wieder war die Audienz gut besucht, bis zu 20 Avatare wurden gezählt. Begleitet und unterstützt wurde ich von meiner Gemahlin Sharmila.

Streckenweise war der Ablauf etwas chaotisch und einige Handlungsstränge überschnitten sich. Das liegt vermutlich an meiner mangelnden Routine, rechtzeitig zu erkennen wenns zu turbulent wird und wieder zur Ordnung zu rufen.

Herzog Ludwig von Bayern brachte seinen Enkel mit der mit seinem ungezügelten Temperament und dem respektlosen Umgang mit Erwachsenen für einigen Wirbel sorgte ;)

Graf Hammack beehrte Carima Stadt abermals und wies in aller Deutlichkeit nochmal daraufhin, dass er bald den Handelsbesuch von unserer Seite erwarte. Begleitet wurde er von unserer nun ehemaligen Schneiderin, die bekannt gab, dass sie ihren Laden in der Stadt aufgibt und nach Valhafen geht.

Sir Lancelot und Gemahlin traten vors Podium und teilten mit, dass demnächst eine Galeere aus ihrer Heimat bei uns eintrefen und ein Teil der Fracht britisches Beef sein wird. Ich muss gestehen mir lief das Wasser im Munde zusammen bei der Vorstellung, dass in der Schlossküche schon bald original englisches Roastbeef zubereitet und serviert wird. Allerdings kündigten sie auch an, dass sie eine Köchin importieren werden , die sich im Zubereiten von Gerichten englischer Küche bestens bewährt habe, aber im Umgang mit den Leuten sehr resolut sei.

Sir Conroy der Schmied stellte eine Lady vor, die ihm aus einer misslichen Lage geholfen hat in die er bei einer seiner Geschäftsreisen geraten war. Er gab bekannt, dass er sie in seinem Haus beherbergen werde.

Gegen Ende der Audienz hatte unsere Wildhüterin Jungfer Blue , die schwierige Aufgabe übernommen mit einer erheiternden Anekdote die Atmosphäre nochmal aufzulockern und den Abend zu beschliessen.

Leider ging wegen der oben beschriebenen Überschneidungen der Beitrag unter. Ich entschuldige mich ausdrücklich nochmal bei Blue und auch bei den anderen die eventuell übersehen wurden und nicht zu Wort kamen. 

herzliche Grüsse

Lennard von Lemond

 

Kommentare:

  1. Zitat: "Allerdings kündigten sie auch an, dass sie eine Köchin importieren werden , die sich im Zubereiten von Gerichten englischer Küche bestens bewährt habe,..."

    Lach...., pass auf Lennard, dass dabei nicht die selbe Enttäuschung erlebst wie einst ein sehr dicklicher berühmter Kelte, der in britischen Gaststätten seine geliebtes Wildschwein in Minzsoße serviert bekam. ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Die Waldtante brummelt: Dabei wäre meine Geschichte vom Hasen und Igel sooo spannend gewesen, hab alles selbst gesehen....eeeeehrlich *hicks

    AntwortenLöschen